Rezept Grünes Hühnerfrikassee

Für das Auge ist Hühnerfrikasse immer etwas langweilig. Mit dem lebhaften Grün von Erbsen, Spargel und frischen Kräutern schaut das schon ganz anders aus!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 2 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Crashkurs Kochen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 375 kcal

Zutaten

200 g
gegartes Hühnerfleisch
150 g
300 ml
Hühnerbrühe
1 EL
Salz, schwarzer Pfeffer

Zubereitung

  1. 1.

    Das Fleisch in 2 cm große Stücke schneiden. Den Spargel waschen und nur im unteren Drittel schälen, schräg in 4 cm lange Stücke schneiden. Erbsen antauen lassen. Schalotten abziehen und fein würfeln.

  2. 2.

    Die Brühe aufkochen, Spargelstücke darin 8 Min. kochen. Erbsen zum Schluss 2 Min. mitgaren. Gemüse in ein Sieb gießen, Brühe dabei auffangen.

  3. 3.

    Die Butter in einem Topf zerlassen, Schalotten darin andünsten. Mehl darüberstäuben und unter Rühren hellgelb anschwitzen. Brühe dazugießen, kräftig durchschlagen. Sauce zum Kochen bringen und 5 Min. bei geringer Hitze kochen lassen.

  4. 4.

    Kerbel waschen, trocken schütteln, verlesen und fein schneiden. Gemüse und Fleisch in die Sauce geben, Crème fraîche einrühren und kurz aufkochen lassen. Frikassee mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Kerbel unterziehen, 2-3 Min. ziehen lassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login