Rezept Grundrezept Backferment-Mischbrot

Line

Lediglich das Ruhen dauert länger, ansonsten ist die Zubereitung im Nu erfolgt und Sie haben ein leckeres, warmes Brot für Ihre Brotzeit.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 1 Brot von 1,6 kg
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Brot selbst gebacken
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 270 kcal

Zutaten

1 leicht gehäufter TL
Backferment (Reformhaus oder Bioladen)
2 EL
Grundansatz Backferment (selbst angesetzt oder gekauft)
300 ml
warmes Wasser
1 Pck.
Trockenhefe
ca. 450 ml
warmes Wasser
3 EL
Rübensirup oder Gerstenmalz-Extrakt (Reformhaus oder Bioladen)
2 TL
2 EL
Öl
2 EL
heller Essig
Plastiktüte oder Bratschlauch
1
Brotbackform oder 2 Kastenformen (je 30 cm Länge)

Zubereitung

  1. 1.

    Am Vortag für den Vorteig das Backferment mit dem Grundansatz und dem warmem Wasser in einer Schüssel glatt rühren. Das Vollkornmehl dazugeben und gut verrühren. Die Schüssel in eine Plastiktüte oder einen Bratschlauch stecken, mit einem Tuch zudecken und an einem warmen Ort 15-20 Std. ruhen lassen.

  2. 2.

    Am Backtag für den Hauptteig Weizen- und Roggenmehl mit der Trockenhefe zum Vorteig geben. Das Wasser mit Gerstenmalz oder Rübensirup, Salz, Öl und Essig mischen, darübergießen und mit dem Knethaken oder einem Kochlöffel ca. 5 Min. kräftig rühren. Die Schüssel wieder in die Tüte geben, mit einem Tuch zudecken und den Teig ca. 2 Std. ruhen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

  3. 3.

    Die Arbeitsfläche mit Mehl bestreuen, den weichen Teig daraufgeben und mit dem Teigschaber oder Pfannenwender mehrmals zusammenfalten, dann zu einer Kugel formen und in die mit Mehl ausgestreute Schüssel legen. Wieder in der zugedeckten Tüte ca. 2 Std. ruhen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

  4. 4.

    Die Backform fetten, den Teig hineingeben und erneut in der Tüte ca. 2 Std. ruhen lassen.

  1. 5.

    Den Backofen auf 240° vorheizen (Umluft nicht geeignet). Die Teigoberfläche mit einem scharfen Messer einmal längs einschneiden und mit einem Teesieb mit etwas Mehl bestreuen. Die Backofenwände mit Wasser besprühen oder eine Schale mit Wasser auf den Ofenboden stellen. Das Brot auf der zweiten Schiene von unten zuerst 15 Min. backen. Danach die Hitze auf 210° reduzieren und das Brot in ca. 45 Min. fertig backen. Auf ein Kuchengitter stürzen, wenden und sofort mit kaltem Wasser bestreichen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login