Homepage Rezepte Weizenvollkornbrot

Zutaten

1 leicht gehäufter TL Backferment (Reformhaus oder Bioladen)
2 EL Grundansatz Backferment (selbst angesetzt oder gekauft)
350 ml warmes Wasser
42 g Hefe (1 Würfel)
2 TL Salz
2 EL geschrotetes Brotgewürz (nach Belieben)
2 EL Gerstenmalz-Extrakt (Reformhaus oder Bioladen)
2 EL Öl
ca. 500 ml warmes Wasser
Plastiktüte oder Bratschlauch
1

Rezept Weizenvollkornbrot

Was gehört zu einer leckeren Brotzeit dazu? Genau, das aller wichtigste ist ein gutes, wohlschmeckendes Brot. Hier ist das Rezept dafür.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
200 kcal
mittel

Für 1 Brot von 1,4 kg

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Brot von 1,4 kg

Zubereitung

  1. Für den Vorteig Backferment mit Grundansatz und etwas warmem Wasser glatt rühren. Weizenschrot und restliches Wasser zufügen und gründlich mischen. Die Schüssel in eine Plastiktüte (Bratschlauch) stecken, mit einem Tuch zudecken und an einem warmen Ort 15-20 Std. ruhen lassen.
  2. Für den Hauptteig das Vollkornmehl über den Vorteig geben. Die Hefe darüberbröckeln. Salz, Brotgewürz (falls verwendet), Gerstenmalz und Öl mit dem Wasser (bis auf eine halbe Tasse, ca. 50 ml) mischen. Die Mischung zum Mehl gießen und den Teig mit dem elektrischen Knethaken oder einem Kochlöffel 5 Min. kräftig rühren, bis sich der Teig vom Schüsselrand löst. Bei Bedarf noch Wasser hinzufügen.
  3. Die Schüssel mit dem Teig wieder in die Plastiktüte stecken, mit dem Tuch zudecken und ca. 2 Std. warm ruhen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt. hat.
  4. Die Springform gut einfetten. Den gegangenen Teig in die Form geben, die Oberfläche mit feuchten Händen glatt streichen und mit etwas Schrot bestreuen. Alles wieder in der Plastiktüte und mit dem Tuch zugedeckt ca. 2 Std. warm ruhen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.
  5. Den Backofen auf 210° vorheizen (Umluft nicht geeignet). Die Backofenwände mit Wasser besprühen oder eine Schale mit Wasser auf den Ofenboden stellen. Das Brot auf der zweiten Schiene von unten ca. 1 Std. backen. 10 Min. abkühlen lassen, dann aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login