Homepage Rezepte Gyros-Wok mit Limetten-Zaziki

Zutaten

Rezept Gyros-Wok mit Limetten-Zaziki

Hellas meets Asia - einfach göttlich! Pfannen-Gyros lässt sich natürlich auch im Wok zubereiten. Das Fleisch sollte zuvor lediglich noch mariniert werden.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
460 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Schweineschnitzel kalt abbrausen, mit Küchenpapier trocken tupfen und quer in 1 cm breite Streifen schneiden.
  2. Den Knoblauch schälen und hacken. Die Chilischote waschen, putzen und längs aufschneiden. Die Kerne herausschaben, die Chilihälften in feine Würfel schneiden (danach die Hände waschen!).
  3. 2 EL Olivenöl mit dem Reiswein mischen. Das Limettenblatt waschen und mit Knoblauch, Chili und Oregano unterrühren. Marinade mit Salz und Pfeffer würzen und über die Fleischstreifen träufeln. Fleisch zugedeckt im Kühlschrank ca. 45 Min. ziehen lassen.
  4. Die Gurkenhälfte schälen und auf der Küchenreibe raspeln. In ein Sieb geben, mit ½ TL Salz mischen und ca. 15 Min. abtropfen lassen, dann mit einem Esslöffel ausdrücken.
  5. Inzwischen den Quark mit dem Joghurt verrühren und kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Limettenhälfte heiß waschen und trocken reiben. Die Schale abreiben, Saft auspressen. Je 1 TL Schale und Limettensaft mit den Gurkenraspeln unter die Quarkmischung rühren.
  6. Das Fleisch aus der Marinade nehmen und in einem Sieb abtropfen lassen, dabei die Marinade auffangen. Erst den Wok, dann 1 EL Öl darin erhitzen. Fleisch darin in ca. 2 Min. bei starker Hitze unter Rühren braun braten. Marinade dazugeben, das Limettenblatt entfernen. Gyros mit dem Limetten-Zaziki anrichten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login