Homepage Rezepte Gambas-Chorizo-Wok

Rezept Gambas-Chorizo-Wok

Asia meets Spain: Wer sagt denn, dass im Wok nur reine Asien-Zutaten Platz haben? Auch spanische Wurst und weiße Bohnen fügen sich in das internationale Gesamtkonzept.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
350 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Riesengarnelen in ein Sieb geben und kalt abbrausen. Abtropfen lassen und mit Küchenpapier trocken tupfen.
  2. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und hacken. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und schräg in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. Die Möhre putzen, mit dem Sparschäler schälen und in dünne Scheiben schneiden.
  3. Die Paprika längs halbieren und von Stielansatz, weißen Trennwänden und Samen befreien. Hälften waschen und in Streifen schneiden. Die Tomaten waschen, halbieren und ohne die Stielansätze würfeln. Die Bohnen in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.
  4. Die Chorizo in ca. ½ cm dicke Scheiben schneiden, dann in 1 cm große Würfel.
  5. Erst den Wok erhitzen, dann die Chorizo darin ca. 1 Min. ohne Fett unter Rühren bei starker Hitze braten, bis das Fett austritt und die Wurst glasig wird. Zwiebelwürfel und Knoblauch dazugeben und ca. 1 Min. mitbraten. Currypaste unterrühren und ca. 5 Sek mitbraten. Dann Möhren, Paprika und Tomaten dazugeben und ca. 1 Min. unter Rühren braten. Den Wein dazugießen. Das Limettenblatt waschen und hineinlegen. Die Bohnen unterrühren.
  6. Die Gemüse-Chorizo-Mischung mit Salz und Pfeffer würzen. Die Garnelen dazugeben und alles zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 4 Min. köcheln lassen. Inzwischen das Koriandergrün waschen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen, hacken und darüberstreuen. Dazu passt Baguette.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)