Homepage Rezepte Hackmuffins »Hawaii«

Zutaten

3 Scheiben Sandwichtoast
200 g Magerquark
1 TL Currypulver
5 EL Öl
1 Ei
1 TL Backpulver
12 Cocktailkirschen (aus dem Glas)
Fett für die Form

Rezept Hackmuffins »Hawaii«

Rezeptinfos

60 bis 90 min
250 kcal
leicht

Für 1 12er-Muffinblech

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 12er-Muffinblech

Zubereitung

  1. Toast entrinden und in Wasser einweichen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Ananasscheiben vierteln und jeweils waagerecht halbieren. Schinken würfeln. Mit Hack, ausgedrücktem Toastbrot, 70 g Quark, Salz, Pfeffer und Curry verkneten. Die Masse zu 12 Talern (je 6 cm Ø) formen.
  2. Ofen auf 180° vorheizen. 130 g Quark, Öl, Ei und 1 TL Salz verrühren. Mehl und Backpulver mischen und mit der Quarkmasse verkneten. Mit bemehlten Händen zu 12 Kreisen (je 9 cm Ø) formen und in die gefetteten Muffinmulden legen, am Rand höher drücken. Hackmasse daraufgeben und andrücken. Im Ofen (Mitte, Umluft 160°) ca. 15 Min. backen.
  3. Muffins herausnehmen, je mit 2 Ananasstücken und 1 Kirsche belegen. Mit Käse bestreuen und 10-15 Min. weiterbacken. Fertige Muffins aus den Mulden lösen und auskühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login