Homepage Rezepte Hähnchen-Wraps »Athen«

Zutaten

150 g Schafkäse
150 g Schafmilch-Joghurt (ersatzweise griechischer Joghurt)
2 EL Öl
150 g Salatgurke
2 Stangen Sellerie

Rezept Hähnchen-Wraps »Athen«

Rezeptinfos

30 bis 60 min
220 kcal
leicht

Für 8 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 8 Stück

Zubereitung

  1. Den Käse in eine Schüssel bröckeln. Den Knoblauch schälen und dazupressen, Joghurt und Dill unterrühren, mit Salz und Zitronenpfeffer abschmecken. Kalt stellen.
  2. Das Fleisch kalt abwaschen und abtrocknen, in schmale lange Streifen schneiden. Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, das Fleisch darin rundherum in 4-5 Min. goldbraun braten. Zwischendurch mit Salz und Zitronenpfeffer würzen. Hähnchenbrust aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen.
  3. Die Gurke schälen, halbieren und entkernen, in lange schmale Streifen schneiden. Sellerie und Paprika waschen und putzen, in lange schmale Streifen schneiden. Den Salat waschen, verlesen und gut trockenschütteln.
  4. Die Wraps flach hinlegen, dünn mit einem Teil der Käsecreme bestreichen. Je 1 Salatblatt darauf legen. Alle Zutaten darauf verteilen, dabei an der unteren Seite etwa ein Viertel frei lassen. Diesen freien Teil über die Zutaten falten, dann die Teigfladen von einer Seite aufrollen. Servietten unten darumschlagen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login