Homepage Rezepte Hähnchenfleisch mit Austernpilzen

Zutaten

400 g Hähnchenfleisch (oder Putenfleisch)
100 g Austernpilze
50 g scharfes Basilikum (bai kaprau)
2 EL Öl
3 EL helle Sojasauce
1 EL Fischsauce
1 Prise Zucker

Rezept Hähnchenfleisch mit Austernpilzen

Bei diesem Thai-Curry kommen Chili-Fans voll auf ihre Kosten.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
200 kcal
leicht

FÜR 2-4 PERSONEN:

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 2-4 PERSONEN:

Zubereitung

  1. Das Geflügelfleisch kalt abwaschen, mit Küchenpapier trockentupfen und in Streifen schneiden. Pilze putzen, eventuell mit Küchenpapier abreiben (nicht waschen!). Frühlingszwiebeln waschen, putzen und schräg in 3 cm lange Stücke schneiden.
  2. Chilischoten waschen, putzen und klein schneiden. Knoblauch schälen, hacken und im Mörser grob zerstampfen. Das Basilikum waschen und trockenschütteln, die Blätter abzupfen.
  3. Das Öl im Wok oder in einer schweren tiefen Pfanne erhitzen und den Knoblauch darin goldgelb anbraten. Das Fleisch hinzufügen und unter ständigem Rühren bei starker Hitze in etwa 3 Min. anbraten.
  4. Austernpilze und Chilis unterrühren und 2-3 Min. mitbraten. Die Frühlingszwiebeln zugeben und alles noch 1 Min. braten. Das Gericht mit Austernsauce, Sojasauce, Fischsauce und Zucker würzen, die Basilikumblätter unterrühren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login