Homepage Rezepte Gebratenes Fischfilet

Rezept Gebratenes Fischfilet

Süßwürzige Austernsauce (aus dem Asienladen) und Knoblauch verleihen diesem schnellen milden Fischgericht die typische Thai-Note.

Rezeptinfos

unter 30 min
140 kcal
leicht

FÜR 2-4 PERSONEN:

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 2-4 PERSONEN:

Zubereitung

  1. Das Fischfilet waschen und mit Küchenpapier trockentupfen. Das Filet in breite Streifen oder große Stücke schneiden.
  2. Knoblauch schälen und klein hacken. Den Stangensellerie putzen, waschen und in 3 cm lange Stücke schneiden.
  3. Eine schwere tiefe Pfanne oder den Wok erhitzen, das Öl hineingießen und den Knoblauch darin goldgelb braten. Die Fischstücke hinzufügen und bei mittlerer Hitze 4-5 Min. braten. Mit Austernsauce, Fischsauce und Zucker würzen.
  4. Die Selleriestücke hinzufügen, 1 Min. weiterbraten und nach Geschmack mit weißem Pfeffer übermahlen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login