Homepage Rezepte Hasenfilets mit Walnusskruste

Zutaten

2 EL Walnussöl
1 EL Waldhonig
1 EL Olivenöl
500 ml Wildfond
1 EL Speisestärke
1 EL Quittengelee

Rezept Hasenfilets mit Walnusskruste

Die nussige Kruste der Hasenfilets verwöhnt den Gaumen zusammen mit der fruchtigen Sauce - ein frisches Kartoffelpüree bringt diesen Genuss zur Vollendung.

Rezeptinfos

365 kcal
leicht

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Backofen auf 220° vorheizen. Walnüsse mit Walnussöl und Honig verrühren. Hasenfilets mit Salz und Pfeffer würzen. Im heißen Öl von jeder Seite 1-2 Min. goldbraun anbraten. Das Fleisch aus der Pfanne heben, auf eine feuerfeste Platte legen und mit der Walnussmasse bestreichen. Hasenfilets im Backofen (Mitte, Umluft 200°) 8-10 Min. goldbraun überbacken.
  2. Zwischenzeitlich das Bratfett mit dem Wildfond ablöschen und 5 Min. köcheln lassen. Stärke mit etwas kaltem Wasser anrühren und den Fond damit binden. Mit Salz, Pfeffer und Quittengelee abschmecken. Die Filets mit der Sauce servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login