Rezept Heidelbeer-Birnen-Puffer

Line

Süßes Fastfood vom Feinsten: Kleine Pfannkuchen, in denen sich Früchte verstecken, liebt man in Amerika schon zum Frühstück.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen als Hauptgericht, für 4 als Dessert
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Schneller auf dem Teller
Pro Portion
Ca. 400 kcal

Zutaten

2
1
200 ml
1 EL
250 g
Puderzucker und Zimtpulver zum Bestäuben

Zubereitung

  1. 1.

    In einer Schüssel die Eier, das Eigelb, die Milch, 1 Prise Salz, den Zucker, die gemahlene Vanille und das Mehl mit den Quirlen des elektrischen Handrührgeräts zu einem glatten Teig verrühren.

  2. 2.

    Die Birne achteln, vom Kerngehäuse befreien und schälen. Die Achtel quer in Scheiben schneiden und unter den Teig rühren. Dann die gefrorenen Heidelbeeren unter den Teig rühren.

  3. 3.

    In einer großen beschichteten Pfanne etwas Butter zerlassen. Den Teig esslöffelweise in die Pfanne geben. Die Puffer auf der Unterseite in ca. 2 Min. goldbraun backen, wenden und auf der anderen Seite ebenfalls ca. 2 Min. backen.

  4. 4.

    Auf diese Weise nach und nach den ganzen Teig verarbeiten. Die Puffer mit Puderzucker und etwas Zimt bestäuben und sofort servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login