Homepage Rezepte Heidesand mit goldgelb geschmolzener Butter

Zutaten

250 g Butter
300 g feiner Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
2 EL Sahne
1 Prise Salz
375 g Mehl
Backpapier fürs Blech

Rezept Heidesand mit goldgelb geschmolzener Butter

DAS Original mit goldgelb geschmolzener Butter. Hierin liegt das Geheimnis des extrabuttrigen Aromas, aber auch die Schwierigkeit: die Butter darf nicht bräunen!

Rezeptinfos

mehr als 90 min
75 kcal
mittel
Portionsgröße

Ergibt ca. 60 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Ergibt ca. 60 Stück

Zubereitung

  1. Die Butter schmelzen, dabei leicht bräunen. In eine Rührschüssel gießen und abkühlen lassen.
  2. Die flüssige Butter mit 200 g Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Mit Sahne, Salz und Mehl rasch zu einem glatten Teig verkneten.
  3. Den Teig in 4 Portionen teilen und auf bemehlter Arbeitsfläche zu Rollen (ca. 2 cm Ø) formen. Die Rollen etwas flach drücken, in 100 g Zucker wenden und 12 Std. kühl stellen.
  4. Den Backofen vorheizen. Die Backbleche mit Backpapier belegen. Jede Rolle in 15 ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden und aufs Blech legen. Im Ofen bei 200° (Mitte, Umluft 175°) in 10-12 Min. goldgelb backen. Mit dem Papier vom Blech ziehen und abkühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)