Homepage Rezepte Herbstsalat

Zutaten

2 Scheiben Roggenmischbrot
120 g Gorgonzola
7 EL Rapsöl
2 EL Marsala (ersatzweise Traubensaft)
1 EL Honig
3 EL Sherryessig
1 TL körniger Senf
30 g Butter

Rezept Herbstsalat

Ungewöhnliche Zutaten werden hier zu einem fruchtig-herben Salat kombiniert.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
450 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Ofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Brot entrinden und würfeln. Zwetschgen waschen, halbieren und entsteinen. Den Gorgonzola in 24 Würfel schneiden.
  2. In einer Pfanne 2 EL Öl erhitzen, Zwetschgen darin rundum bei mittlerer Hitze je 1-2 Min. anbraten. Mit Marsala ablöschen. Zwetschgen herausnehmen, mit der Schnittfläche nach oben auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Bratensatz mit Honig und Essig ablöschen, abgießen, Senf unterrühren, das restliche Öl unterschlagen. Salzen und pfeffern.
  3. Pfanne säubern, Butter darin erhitzen, Brot bei schwacher Hitze in ca. 8 Min. goldbraun braten. Zwetschgen mit Gorgonzola belegen, im heißen Ofen (Mitte) 6-7 Min. überbacken. Salat waschen, trocken schleudern, mundgerecht zerzupfen. Knoblauch schälen, zu den Croûtons pressen, diese auf Küchenpapier abtropfen lassen. Salat und Dressing mischen, mit Zwetschgen und Croûtons anrichten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login