Homepage Rezepte Herzhafte Pesto-Franzbrötchen

Rezept Herzhafte Pesto-Franzbrötchen

Süße Franzbrötchen gehören in Hamburg zu jedem Kaffeeklatsch. Du liebst das kleine Gebäck? Wie wäre es dann mal mit einer herzhaften Variante? Aber Achtung: Suchtgefahr!

Rezeptinfos

60 bis 90 min
leicht
Portionsgröße

Für 12-15 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 12-15 Stück

Zubereitung

  1. Für den Hefeteig Mehl, Hefe und Zucker in einer Schüssel verrühren. 75 ml Milch oder Wasser einrühren und 20 Minuten gehen lassen.
  2. Olivenöl mit restlicher Milch und dem Salz hinzufügen und zu einem glatten Teig verkneten. Teig abgedeckt ca. 60 weitere Minuten gehen lassen.
  3. Backofen vorheizen (225 °Ober-/ Unterhitze / 200 ° Umluft). Getrocknete Tomaten in einem Sieb abtropfen lassen. Paprika abbrausen, abtrocknen, halbieren, entkernen und in feine Streifen schneiden. Tomaten ebenfalls in feine Streifen schneiden.
  4. Hefeteig auf einer bemehlten Fläche rechteckig ausrollen, mit Pesto bestreichen und mit Tomaten und Paprika belegen. Anschließend Teig über die lange Seite fest aufrollen (je fester, desto kleiner die Franzbrötchen). Mit einem Messer leicht trapezförmige Stücke abschneiden und jeweils in der Mitte der kürzeren Seite des Trapezes mit einem Kochlöffelstiel eindrücken so dass die typische Franzbrötchen-Form entsteht.
  5. Franzbrötchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech verteilen und ca. 10 Minuten im heißen Ofen backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

31 Rezepte für süße Schnecken

31 Rezepte für süße Schnecken

27 leckere Pestos & Chutneys

27 leckere Pestos & Chutneys

56 Gerichte aus dem Vorratsschrank

56 Gerichte aus dem Vorratsschrank