Rezept Hessische Apfelschnitzel

Das Schnitzel mit Äpfeln und Apfelwein, bei dem sich Süßes und Saures angenehm verbinden, stammt aus Hessen, wo dieser Fruchtwein äußerst populär ist.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
1 Schnitzel - 50 Rezepte
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 445 kcal

Zutaten

1 EL
Apfelessig
2 EL
¼ l herber Apfelwein (ersatzweise Apfelsaft)

Zubereitung

  1. 1.

    Die Schnitzel mit Küchenpapier trockentupfen, leicht klopfen und mit dem Apfelessig einreiben. Die Rosinen in Apfelwein einweichen. Die Äpfel schälen, vierteln und die Kerngehäuse ausschneiden. Die Apfelviertel in feine Spalten schneiden und mit dem Zitronensaft vermischen. Die Zwiebel schälen und in feine Streifen schneiden. Den Backofen auf 50° (Umluft 40°) vorheizen.

  2. 2.

    Eine Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und das Butterschmalz darin heiß werden lassen. Die Schnitzel mit Küchenpapier trockentupfen, leicht salzen und ca. 3 Min. pro Seite braten. Die Schnitzel aus der Pfanne nehmen und im vorgeheizten Ofen warm halten.

  3. 3.

    Zwiebel und Äpfel im Bratfett ca. 5 Min. braten, bis alles leicht gebräunt ist. Den Apfelwein mit den Rosinen angießen und einmal aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Äpfel und Zwiebel mit der Sauce über die Schnitzel verteilen und mit Kartoffelpüree servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login