Homepage Rezepte Schmorbraten mit Äpfeln

Rezept Schmorbraten mit Äpfeln

Aus Hessen kommt diese Spezialität: ein Rinderbraten, geschmort und serviert mit einer Apfel-Tomaten-Pfifferling-Sauce. Hmm!

Rezeptinfos

mehr als 90 min
455 kcal
leicht
Portionsgröße

4

Zutaten

Portionsgröße: 4

Zubereitung

  1. Fleisch abtrocknen. Butterschmalz erhitzen, das Fleisch kräftig anbraten. Zwiebeln schälen, in grobe Würfel schneiden und zugeben, leicht bräunen, dabei Braten mit Salz und Pfeffer würzen. 125 ml Apfelwein angießen und zugedeckt bei schwacher Hitze 1 1/2 Std. schmoren. Dabei nach und nach restlichen Wein zugießen.
  2. Pilze putzen (getrocknete mit heißem Wasser übergießen, quellen lassen). Stielansätze der Tomaten entfernen. Tomaten überbrühen, häuten und entkernen, grob würfeln. Äpfel schälen und in Spalten schneiden, Kerngehäuse entfernen.
  3. Tomaten, Pilze und Äpfel zum Fleisch geben, würzen und 20 Min. sachte schmoren. Abschmecken und die Sauce mit Sahne abrunden. Braten aufschneiden und mit Sauce und Gemüse anrichten.

Probieren Sie ein klassisches Rinderbraten Rezept aus dem GU Kochbuch "Die echte jeden Tag Küche". Feiner Weißwein gibt dem Fleisch eine ganz besondere Note.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Pfifferlinge vorbereiten: so geht's!

Anzeige
Anzeige
Login