Homepage Rezepte Himbeer-Torteletts mit Eierlikörquark

Rezept Himbeer-Torteletts mit Eierlikörquark

Variation à la saison. Im Juni schmecken die Törtchen mit Erdbeeren, im Hochsommer mit Heidel- oder Brombeeren und im Winter mit Exoten, wie Mango, Papaya oder Guave.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
415 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Für den Eierlikörquark den Quark mit dem Eierlikör, dem Zucker und dem Vanillemark verrühren. Die Sahne mit dem Handrührgerät steif schlagen und unterheben.
  2. Die Himbeeren vorsichtig waschen und gründlich abtropfen lassen. Für die Himbeersauce 150 g Himbeeren mit dem Puderzucker mischen, mit dem Stabmixer pürieren und das Püree durch ein Sieb streichen.
  3. Die Torteletts auf vier Teller verteilen und dünn mit der Himbeersauce bestreichen. Je ein Viertel des Quarks mittig darauf verteilen, ca. 10 Min. ruhen lassen.
  4. Die Himbeeren in einem Kreis am Rand der Torteletts anrichten. Mit der restlichen Himbeersauce beträufeln. Die restlichen Himbeeren locker auf der Creme verteilen und mit Raspelschokolade bestreuen. Die Torteletts nach Belieben mit Melisseblättchen garnieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login