Homepage Rezepte Holunderblüten-Sirup

Zutaten

10-12 Holunderblütendolden
600 ml Weißwein
600 g Einmachzucker

Rezept Holunderblüten-Sirup

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht

Für ca. 1 l

Zutaten

Portionsgröße: Für ca. 1 l
  • 3 Bio-Zitronen
  • 10-12 Holunderblütendolden
  • 600 ml Weißwein
  • 600 g Einmachzucker

Zubereitung

  1. Zitronen waschen und in dünne Scheiben schneiden. Die Holunderdolden in eine Schüssel legen, mit den Zitronen belegen. Die Zitronenscheiben leicht drücken, damit etwas Saft herausläuft. Mit Wein begießen und zugedeckt an einem nicht zu warmen, dunklen Platz 2 Tage (oder 4 Tage im Kühlschrank) ziehen lassen.
  2. Den aromatisierten Wein durch ein Sieb in einen Topf gießen und mit 600 g Zucker einmal kräftig durchkochen, in sterilisierte Flaschen füllen und verschließen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Kommentare zum Rezept

Umfunktioniert zu Holunderblüten-Gelee

Dieses Rezept habe ich ein wenig umfunktioniert. Statt Weißwein habe ich Rosé genommen und die 600 Gramm Einmachzucker durch 800 Gramm Gelierzucker 1:1 ersetzt. Das gibt dann ein herrlich schmeckenden, fast rosafarbenes Holünderblüten-Gelee.

Anzeige
Anzeige
Login