Homepage Rezepte Honig-Lebkuchen-Muffins

Zutaten

250 g Mehl
2 TL Backpulver
2 TL Lebkuchengewürz
2 EL Kakaopulver
150 g Honig
75 g brauner Zucker
75 g Butter
4 EL Milch
2 Eier
1 EL Puderzucker
1 12er-Muffinblech
Fett für das Blech

Rezept Honig-Lebkuchen-Muffins

Diese weihnachtlichen Mini-Kuchen kann man in letzter Minute backen. Als Dessert mit Zimteis oder zum Frühstück schmecken sie besonders gut.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
210 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 12 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 12 Stück
  • 250 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 2 TL Lebkuchengewürz
  • 2 EL Kakaopulver
  • 150 g Honig
  • 75 g brauner Zucker
  • 75 g Butter
  • 4 EL Milch
  • 2 Eier
  • 1 EL Puderzucker
  • 1 12er-Muffinblech
  • Fett für das Blech

Zubereitung

  1. Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Blechvertiefungen fetten. Mehl mit Backpulver, Lebkuchengewürz und Kakao mischen.
  2. Honig mit Zucker, Butter und Milch unter Rühren erwärmen. Etwas abkühlen lassen und die Eier unterrühren. Mehlmischung zügig unterrühren. Teig in die Blechvertiefungen füllen. Im Ofen (Mitte, Umluft 160°) 20-25 Min. backen. Muffins herausnehmen, leicht abgekühlt aus den Formen lösen und mit Puderzucker bestäuben.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(13)