Rezept Honig-Senfsauce

Über dem Waserbad aufgeschlagene Saucen machen immer etwas Arbeit, aber man kommt sich dabei vor der Küchenchef eines Sterne-Restaurants.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen:
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Saucen & Dips
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 500 kcal

Zutaten

150 ml
trockener Weißwein
1-2 EL Honig
1
Lorbeerblatt
1-2 EL körniger französischer Senf
200 g

Zubereitung

  1. 1.

    Die Pfefferkörner im Mörser vorsichtig zerstoßen. Die Zwiebel schälen und hacken. Beides mit dem Wein, 1 EL Honig und dem Lorbeerblatt aufkochen und auf die Hälfte reduzieren lassen. Durchsieben, 1 EL Senf unterrühren und etwas abkühlen lassen.

  2. 2.

    Die Butter schmelzen, leicht abkühlen lassen. Die Zitrone heiß waschen und abtrocknen, die Schale abreiben und den Saft auspressen.

  3. 3.

    Eigelbe in einer Rührschüssel aus Metall oder Glas über einem siedenden Wasserbad mit der Reduktion und der Zitronenschale in 8-10 Min. schaumig aufschlagen. Die Masse nicht zu heiß werden lassen – handwarm ist optimal.

  4. 4.

    Die Butter nach und nach unter die Masse rühren, bis eine luftige Sauce entstanden ist. Nach Geschmack mit dem restlichen Honig und Senf leicht süßlich nachwürzen. Die Sauce mit Salz und Zitronensaft abschmecken.

Küchengötter-Badge

Rezept-Tipp

Akazienhonig und feiner Dijonsenf setzen in diesem Honig-Senf-Dressing Rezept aus dem GU Kochbuch "1 Salat - 50 Dressings" kulinarische Akzente.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login