Rezept Hühnercremesuppe mit Mandeln

Samtig und mild - diese feine Cremesuppe ist im Nu fertig und auch als Einstieg ins Menü ein echtes Highlight.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
1 Huhn - 50 Rezepte
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 245 kcal

Zutaten

2 EL
1 TL
4 EL
trockener Sherry (nach Belieben)
1 l
Hühnerbrühe
100 g

Zubereitung

  1. 1.

    Das Hähnchenfleisch kalt abspülen, trocken tupfen und in kleine Stücke schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen, von welken Blättern und dem wurzeligen Ende befreien. Die knackigen grünen Blattteile abschneiden und beiseite legen, den Rest der Zwiebeln in feine Ringe schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken.

  2. 2.

    In einem Topf das Fleisch in 1 EL Butter 2-3 Min. andünsten. Ca. 100 g Fleisch herausnehmen, beiseitestellen. Zwiebeln und Knoblauch mitdünsten. Mehl darüber stäuben und kurz anschwitzen. Nach Belieben mit dem Sherry ablöschen, Brühe angießen, zum Kochen bringen. Die Suppe offen bei mittlerer Hitze 10 Min. köcheln lassen. Dann fein pürieren. Restliches Fleisch in die Suppe geben.

  3. 3.

    Die restliche Butter in einer Pfanne zerlassen, die Mandelblättchen darin bei mittlerer Hitze unter Rühren goldbraun braten. Herausnehmen. Frühlingszwiebelgrün in feine Ringe schneiden.

  4. 4.

    Die Sahne mit den Quirlen des Handrührgeräts steif schlagen und unter die Suppe heben. Mit Salz, Pfeffer, Koriander und Zitronensaft abschmecken. In Teller füllen und mit den Mandelblättchen und Frühlingszwiebeln garnieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login