Homepage Rezepte Hühnerfleischbällchen mit Datteln

Zutaten

1 1/2 1 ½ altbackene Brötchen
1/2 Bund ½ Bund Koriandergrün (ersatzweise Petersilie)
je 1/2 TL je ½ TL gemahlener Koriander, rosenscharfes Paprikapulver und Ras-el-hanout (marokkanische Gewürzmischung, aus dem Orient- oder Asia-Laden)
2 EL Olivenöl

Rezept Hühnerfleischbällchen mit Datteln

Rezeptinfos

30 bis 60 min
295 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Brötchen in lauwarmem Wasser einweichen. Hähnchenbrustfilet sehr fein würfeln oder hacken.
  2. Die Zitrone heiß waschen und die Schale fein abreiben, Datteln fein würfeln. Koriander waschen, trockenschütteln und fein schneiden. Knoblauch schälen und durch die Presse drücken. Die Chili waschen, entstielen und fein schneiden.
  3. Brötchen gut ausdrücken und zerpflücken. Mit Hühnerfleisch, Zitronenschale, Datteln, Koriander, Knoblauch, Chili, Eiern, Salz und den Gewürzen gründlich verkneten. Aus dem Fleischteig tischtennisballgroße Bällchen formen. In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Bällchen darin bei mittlerer Hitze rundherum in 10-12 Min. goldbraun braten. Abgekühlt auf Zahnstocher spießen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)

Kommentare zum Rezept

Wird eines meiner Lieblingsgerichte!

Leider hatte ich keine Zeit, die marrokanische Gewürzmischung Ras-el-hanout zu besorgen die im Rezept steht. Alternativ habe ich etwas Kreuzkümmel, etwas Koriander, eine Spur Curry und einen Schuß indoniesische süße Sojasoße genommen. Das ganze zusammen mit einem Quark- oder Joghurt-Dip schmeckt einfach göttlich.

Rezept ergibt ca. 20 Bällchen in der Größe eines Tischtennisballs.

Anzeige
Anzeige
Login