Homepage Rezepte Indonesische Saté-Spieße mit Erdnuss-Sauce

Rezept Indonesische Saté-Spieße mit Erdnuss-Sauce

Spießchen mit Erdnusssauce, der klassische Snack aus Indonesien, machen einfach Spaß. Dagegen ist man vollkommen machtlos!

Rezeptinfos

mehr als 90 min
380 kcal
leicht
Portionsgröße

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Fleisch in dünne, lange Streifen schneiden, wellenförmig auf Holzspieße stecken. In eine viereckige Form legen. Sambal oelek und Kecap manis verrühren. Fleisch darin zugedeckt im Kühlschrank 1-2 Std. marinieren lassen.
  2. Schalotte und Knoblauch schälen. Chilischoten putzen, entkernen und waschen. Alles sehr fein hacken, fast zermusen. Erdnüsse im Mixer fein mahlen. Chilimischung 4-5 Min. im Öl andünsten. Erdnussmehl, 150 ml Wasser, Kecap manis und Kokosmilch unterrühren, einköcheln lassen. Mit Limettensaft, etwas Kecap manis würzen. Öl erhitzen, Fleisch 4-6 Min. braten. Mit Sauce servieren.
Rezept bewerten:
(4)