Rezept Ingwer-Möhren-Salat

Erstmal was Leichtes, Frisches und super Aromatisches zur Einstimmung auf kommende Genüsse. So wie dieser würzige Salat.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
3
Kommentare
(5)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Asiatische Blitzmenüs
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 100 kcal

Zutaten

2 EL
Öl

Zubereitung

  1. 1.

    Die Koriandersamen in einer Pfanne ohne Fett unter Rühren etwa 1 Min. anrösten, bis sie duften. Dann im Mörser fein zerstoßen.

  2. 2.

    Die Möhren schälen, putzen und fein raspeln. Den Ingwer schälen und fein reiben. Öl, Zitronensaft und Salz mit Koriander, Möhren und Ingwer verrühren und abschmecken. In eine Schüssel oder auf Teller füllen.

  3. 3.

    Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und mit dem knackigen Grün in feine Ringe schneiden. Den Salat vor dem Servieren damit bestreuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(5)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

lalinea1965
Toootal lecker

...im Zuge der Resteverwertung habe ich noch ein wenig säuerlichen Apfelmus untergemischt, das hat dem Geschmack keinen Abbruch getan...ganz im Gegenteil. Tolles Rezept! "Gekocht" und gemocht!

Marylou
Koriander?

Im Rezept ist leider kein Koriander angegeben. Wieviel Koriandersamen soll man nehmen?

Flicka
Genau - die Korianderangabe fehlt!

Auch ich habe vor dem Problem mit dem Koriander gestanden. Nach Gefühl habe ich dosiert und gefunden, dass der Salat zwar schmeckte, aber irgendwie noch etwas Pepp gebraucht hätte. Da ich nur 150 Gramm Möhren verwendet hatte, dazu ca. 8 Korianderkörner, kann ich dies hier nur als Erfahrungswert wiedergeben. Nächstes Mal probiere ich es mit mehr davon. Oder kann die Redaktion korrigierend eingreifen? - Ist dies überhaupt ein Weg, sich an euch/Sie zu wenden?

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login