Homepage Rezepte Lauwarmer Möhren-Lauch-Salat mit Chiliananas

Zutaten

600 g Möhren
300 g Lauch
1 große Dose Ananas in Stücken mit Flüssigkeit (ca. 350 g Abtropgewicht)
4 EL Öl
100 g Kefir
2-3 EL Honig
1/2 TL türkischer Plättchenpaprika (Pul biber)

Rezept Lauwarmer Möhren-Lauch-Salat mit Chiliananas

Pul biber kennt man als das Gewürz, das den Döner so richtig scharf macht. Die Gewürzmischung aus Paprikaflocken und Chili heizt diesem fruchtigen Salat ganz schön ein.

Rezeptinfos

unter 30 min
245 kcal
leicht
Portionsgröße

ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN

Zubereitung

  1. Die Möhren schälen und in dünne Scheiben schneiden. Den Lauch putzen, längs aufschneiden, in Ringe schneiden, gründlich waschen und abtropfen lassen. Von den Ananasstücken 200 ml Flüssigkeit in einen Messbecher abgießen und beiseitestellen. Dann die Ananaswürfel in einem Sieb abtropfen lassen.
  2. Die Möhren mit 2 EL Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze andünsten. Lauch und 100 ml der Ananasflüssigkeit hinzufügen und einige Minuten dünsten, bis die Möhren knapp gar sind, aber noch Biss haben. Etwas salzen und leicht abkühlen lassen.
  3. Die restliche Dosenflüssigkeit mit Kefir, 2 EL Zitronensaft und 2 EL Öl anrühren sowie mit Salz, Pfeffer und etwas Honig abschmecken. Über die Möhren gießen und ruhen lassen.
  4. 100 g Ananaswürfel kräftig ausdrücken (die restlichen Ananaswürfel anderweitig verwenden). 2 EL Honig in eine heiße Pfanne geben. Aufwallen und leicht karamellisieren lassen. Pul biber und die Ananaswürfel hinzufügen und 2-3 Min. im Honig schwenken. Mit Salz und Zitronensaft abschmecken. Den Salat anrichten und mit den Ananaswürfeln bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login