Homepage Rezepte Ingwerhuhn

Zutaten

4 EL Öl
2 schwarze Kardamomkapseln
1 EL grob geschroteter schwarzer Pfeffer
150 g Tomatenpüree
½ Bund Koriandergrün

Rezept Ingwerhuhn

Ingwer ist eine der Hauptzutaten in der indischen Küche - er gilt als Gewürz- und Heilpflanze und war früher in Ostasien meist das einzige verfügbare scharfe Gewürz.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
310 kcal
leicht

FÜR 4 PERSONEN:

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN:

Zubereitung

  1. Die Hähnchenkeulen häuten und im Gelenk in 2 Teile schneiden. Jedes Stück mit zwei Messerschnitten versehen.
  2. Den Ingwer und den Knoblauch schälen und grob zerkleinern. Beides in den Mixer geben und mit Zitronensaft fein pürieren. Diese pürierte Masse salzen und auf die Hähnchenkeulen streichen. 10 Min. durchziehen lassen.
  3. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, Kardamom und Pfeffer darin 1 Min. anrösten.
  4. Das Tomatenpüree in die Pfanne geben und die Hähnchenkeulen hineinlegen. Bei schwacher Hitze etwa 20 Min. schmoren lassen, bis das Fleisch gar ist.
  5. Das Koriandergrün waschen und trockenschütteln, die Blätter fein hacken. Den Ingwer schälen und in feine Streifen schneiden. Die Hähnchenkeulen auf Teller verteilen und mit dem Koriander und dem Ingwer garnieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)
Anzeige
Anzeige
Login