Rezept Ingwerkekse

Was ihr Geheimnis ist? Keine Ahnung, aber diese Ingwerplätzchen sind zum Reinlegen gut!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
2
Kommentare
(4)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Ergibt ca. 50 Stück
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Weihnachtsbäckerei
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 40 kcal

Zutaten

75 g
125 g
1 Päckchen
Vanillezucker
1
Ei
2 EL
275 g
1 TL
Backpapier fürs Blech

Zubereitung

  1. 1.

    Den Ingwer in feine Stifte schneiden. Die Butter mit Zucker, Vanillezucker, Ei, Milch und den Ingwerstiften schaumig schlagen. Mehl und Backpulver unterkneten. Den Backofen vorheizen. Die Backbleche mit Backpapier belegen.

  2. 2.

    Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche 4-5 mm dick ausrollen. Mit einer bemehlten feinen Gemüsereibe ein Muster eindrücken. Kreise (3-4 cm Ø) ausstechen und aufs Blech legen. Im Ofen bei 175° (Mitte, Umluft 160°) ca. 12 Min. backen. Mit dem Papier vom Blech ziehen und abkühlen lassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(4)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

kakadu
Mehr Ingwer....

Habe frischen Ingwer verwendet, und werde nächstes mal sogar noch ein bisschen mehr rein geben. Ansonsten schön knusprig und der Teig ist leicht zu verarbeiten. Habe einfach kleine Kugeln gemacht und mit der Hand flach gedrückt.

Himmel Herr Gott...

Hab die Kekse heute auch gebacken. Der Teig ist super fluffig und lässt sich gut verarbeiten. Hab es wie meine Vorgängerin gemacht und kleine Kugeln geform und diese mit einer Gabel platt gedrückt. Ging super... absolutes Favorite Rezept!!

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login