Rezept Ingwerwurzeln in Sirup

Die Ingwerwurzeln haben es in sich, sie sind scharf und haben ein intensives Aroma. Fast unbegrenzt haltbar.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 1 GLAS MIT 350 ML INHALT
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Alles hausgemacht
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

500 g
1 EL
Glukosesirup

Zubereitung

  1. 1.

    Die Ingwerwurzeln waschen, schälen und in etwa walnussgroße Stücke schneiden. Die Schalen mit dem Zucker und 600 ml Wasser in einen Topf geben. Die Vanilleschote aufschneiden und zufügen. Alles aufkochen.

  2. 2.

    Die Ingwerstücke ebenfalls in die Zuckerlösung geben und bei sanfter Hitze ca. 1 1/2 Std. offen einkochen lassen, bis die Flüssigkeit als Sirup wie ein langer Faden vom Rührlöffel läuft. Dabei immer wieder durchrühren.

  3. 3.

    Den Ingwersirup etwas abkühlen lassen. Den Glukosesirup unterrühren, die Lösung darf jetzt nicht mehr kochen. Mit einem langen Löffel die Ingwerstücke aus dem Topf fischen und in das vorbereitete Glas legen. Den Sirup durch ein kleines Sieb bis 1 cm unter den Rand auf die Ingwerstücke gießen. Das Glas verschließen und 15 Min. auf den Deckel stellen. Dann umdrehen und erkalten lassen.

Küchengötter-Badge

Rezept-Tipp

fast unbegrenzt haltbar

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Login