Homepage Rezepte Kumquats in Sirup

Zutaten

600 g Kumquats
1 Sternanis
250 g Zucker
200 ml frisch gepresster Orangensaft
50 g Glukosesirup
100 ml Grand Marnier

Rezept Kumquats in Sirup

Dekorativ sind sie, die kleinen exotischen Bitterorangen. Und so praktisch in Sirup eingemacht.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht
Portionsgröße

FÜR 4 GLÄSER À 250 ML INHALT

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 GLÄSER À 250 ML INHALT

Zubereitung

  1. Die Kumquats in kochendem Wasser 3 Min. blanchieren, in Eiswasser abschrecken. Die Früchte trocken tupfen und mit einer sorgfältig gereinigten dünnen Nähnadel rundum mehrmals einstechen. Den Sternanis und die Zimtstange in je 4 Stücke brechen.
  2. Den Zucker mit 100 ml Wasser aufkochen und offen bei starker Hitze ca. 5 Min. einkochen lassen. Den Orangensaft durch ein feines Sieb dazugießen, nochmals aufkochen und in 5-7 Min. zu einem dicklichen Sirup einkochen lassen. Dabei ständig umrühren, damit nichts überschäumt.
  3. Den Sirup vom Herd nehmen, den Zitronensaft durch ein Sieb dazugießen, den Glukosesirup und die Gewürze zugeben und unterrühren, alles auf Körpertemperatur abkühlen lassen.
  4. Die Kumquats in die sorgfältig gereinigten Gläser füllen. Den Likör unter den abgekühlten Sirup rühren und alles auf die Früchte gießen, die Gewürze dabei gleichmäßig verteilen. Die Gläser gut verschließen und die Kumquats an einem kühlen, dunklen Orte mindestens 1 Monat durchziehen lassen. Nach Anbruch im Kühlschrank aufbewahren.

etwa 6 Monate haltbar

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login