Homepage Rezepte Selbstgemachter Eierlikör

Zutaten

250 g Zucker
500 ml Vollmilch
350 ml Rum (54 %)
Silikonspatel

Rezept Selbstgemachter Eierlikör

Eierlikör muss man einfach einmal selbst gemacht haben. Das sind Sie diesem Klassiker schuldig.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
leicht

FÜR 3 FLASCHEN À 350 ML INHALT

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 3 FLASCHEN À 350 ML INHALT

Zubereitung

  1. Vanilleschote längs aufschneiden, das Mark herausschaben. 125 g Zucker, Milch, Vanillemark und -schote in einem Topf aufkochen, dann vom Herd ziehen.
  2. Eigelbe und übrigen Zucker in einer Metallschüssel auf dem siedenden Wasserbad mit dem Schneebesen langsam weißschaumig aufschlagen. Die Milch erneut aufkochen, unter die Eigelbmischung rühren.
  3. Alles mit einem Silikonspatel so lange auf dem Wasserbad rühren, bis sie dicklich wird. Dann den Spatel in die Masse tauchen, herausziehen und leicht auf eine Seite pusten. Bilden sich Wellen, die nicht in sich zusammenfallen und an eine Rosenblüte erinnern, hat die Creme die richtige Konsistenz. Vom Herd nehmen, durch ein feines Sieb gießen und abkühlen lassen.
  4. Rum unterrühren. Den Schaum abschöpfen. In Flaschen füllen, verschließen und im Kühlschrank aufbewahren.

gekühlt etwa 4 Wochen haltbar

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)
Anzeige
Anzeige
Login