Homepage Rezepte Dreifarbige Johannisbeerkonfitüre

Rezept Dreifarbige Johannisbeerkonfitüre

Eigentlich zu schön zum Essen! Diese wunderbar dekorative Konfitüre ist das ideale Mitbringsel für Frühstückseinladungen.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
mittel
Portionsgröße

FÜR 4-5 GLÄSER À 210 ML INHALT

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4-5 GLÄSER À 210 ML INHALT

Zubereitung

  1. Die Johannisbeeren separat waschen und abtropfen lassen. Die Beeren von den Rispen streifen. Von jeder Sorte 1 kg Johannisbeeren mit je 1 kg Gelierzucker in verschiedene Töpfe geben. Vermischen und zugedeckt über Nacht Saft ziehen lassen.
  2. Die schwarzen Johannisbeeren aufkochen, sprudelnd 4-5 Min. kochen. Die fertige Konfitüre zu einem Drittel in die vorbereiteten Gläser füllen und fest werden lassen.
  3. Die weißen Johannisbeeren in 4-5 Min. zur Konfitüre kochen, vorsichtig auf die schwarze Johannisbeerschicht verteilen, sodass die Gläser jetzt zu zwei Drittel gefüllt sind, fest werden lassen.
  4. Zum Schluss die roten Johannisbeeren in 4-5 Min. zur Konfitüre kochen, auf die weiße Schicht füllen. Die Gläser sofort verschließen und abkühlen lassen.

ungeöffnet mindestens 1 Jahr haltbar

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login