Rezept Dreifarbige Johannisbeerkonfitüre

Eigentlich zu schön zum Essen! Diese wunderbar dekorative Konfitüre ist das ideale Mitbringsel für Frühstückseinladungen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4-5 GLÄSER À 210 ML INHALT
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Alles hausgemacht
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zubereitung

  1. 1.

    Die Johannisbeeren separat waschen und abtropfen lassen. Die Beeren von den Rispen streifen. Von jeder Sorte 1 kg Johannisbeeren mit je 1 kg Gelierzucker in verschiedene Töpfe geben. Vermischen und zugedeckt über Nacht Saft ziehen lassen.

  2. 2.

    Die schwarzen Johannisbeeren aufkochen, sprudelnd 4-5 Min. kochen. Die fertige Konfitüre zu einem Drittel in die vorbereiteten Gläser füllen und fest werden lassen.

  3. 3.

    Die weißen Johannisbeeren in 4-5 Min. zur Konfitüre kochen, vorsichtig auf die schwarze Johannisbeerschicht verteilen, sodass die Gläser jetzt zu zwei Drittel gefüllt sind, fest werden lassen.

  4. 4.

    Zum Schluss die roten Johannisbeeren in 4-5 Min. zur Konfitüre kochen, auf die weiße Schicht füllen. Die Gläser sofort verschließen und abkühlen lassen.

Küchengötter-Badge

Rezept-Tipp

ungeöffnet mindestens 1 Jahr haltbar

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login