Homepage Rezepte Jugoslawische Pljeskavica

Zutaten

3 EL Ajvar
Semmelbrösel nach Bedarf
Öl zum Bestreichen

Rezept Jugoslawische Pljeskavica

Zum Grillen ist es besser, wenn der Hackfleischteig relativ fest ist, damit es beim Wenden keine Probleme gibt.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
290 kcal
leicht

Für 4 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen:

Zubereitung

  1. Das Lammfleisch mit Küchenpapier trockentupfen, in Würfel schneiden und zweimal durch den Fleischwolf drehen oder im Blitzhacker fein pürieren. Zum Schweinehack geben. 1 Zwiebel schälen und fein würfeln, dazugeben. Knoblauch schälen und dazupressen. Mit Ajvar, Salz und Pfeffer mischen.
  2. Den Holzkohlengrill anheizen. Die Hände etwas ölen und aus dem Hackteig flache Hacksteaks formen (ist der Teig zu feucht, ein wenig Semmelbrösel zugeben). Den Grillrost heiß werden lassen, gut ölen und die Hacksteaks bei mittlerer bis starker Hitze pro Seite ca. 5 Min. grillen, bis sie gut gebräunt sind (erst wenden, wenn die Steaks fest genug geworden sind), zwischendurch mit etwas Öl bestreichen.
  3. Die übrigen Zwiebeln schälen und grob hacken. Die Hacksteaks mit den Zwiebeln servieren. Gut passt dazu Ajvar.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige

Rezeptkategorien

Login