Rezept Käse-Zucchini-Päckchen

Wer diese raffinierten Päckchen zum Lieblingsgericht erklärt, sollte Feta (Schafkäse) und Dosentomaten immer vorrätig haben.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
3
Kommentare
(5)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 2 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Diabetes, Gesund essen bei
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 260 kcal

Zutaten

150 g
2 TL
1 Msp.
edelsüßes Paprikapulver
200 g
stückige Tomaten mit Kräutern (Fertigprodukt)

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen auf 175° vorheizen. Den Käse in vier gleich große Streifen schneiden. Die Zucchini waschen, putzen und der Länge nach in 3 mm dünne Scheiben schneiden. In Salzwasser 20 Sek. blanchieren, dann abschrecken und abtropfen lassen.

  2. 2.

    Je 2-3 Zuchinischeiben überlappend um den Käse wickeln. Die Päckchen nebeneinander in eine feuerfeste Form legen. Das Öl mit etwas Salz, Pfeffer und edelsüßem Paprika verrühren. Die Päckchen damit gleichmäßig bestreichen. Im Ofen (Mitte, Umluft 160°) ca. 15 Min. backen.

  3. 3.

    Inzwischen die Tomaten erhitzen. Übrige Zucchinischeiben in Streifen schneiden und dazugeben. Die Sauce mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Die Käse-Zucchini-Päckchen auf der Tomatensauce anrichten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(5)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Abrafaxe
schmackofatz

ganz leicht zu machen, lecker im geschmack und sieht schön aus. weil meine zucchinistreifen zu kurz waren, musste ich sie mit zahnstochern feststecken, ging sehr gut. richtige leckere kleine fingerfood happen. beim nächsten mal probiere ich vielleicht noch einen schinkenmantel um den feta oder die zucchini aus.

Richtig lecker

Feines Gericht, wenn's schnell gehen soll. Der Käse wird in seinem Mantel zart und bekommt was von dem feinen Zucchinnigeschmack ab. Die Soße muss auch nicht fertig sein, sondern lässt sich mit geschälten Tomaten auch fix selbst zaubern, während man die Päckchen im Ofen hat, z. Bsp. mit dem 12 Minuten Rezept aus 'Basic Cooking'.

Toskanafan
Mit Stracchino gemacht,,,richtig gut,,,,

Den Stracchino hatte ich aus Südtirol mitgebracht, hat wunderbar gepasst, köstlich und schnell. Super zu Fisch. Erinnert an Urlaub, wird wieder gemacht.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login