Homepage Rezepte Käse-Zucchini-Päckchen

Zutaten

150 g Feta
2 TL Olivenöl
1 Msp. edelsüßes Paprikapulver
200 g stückige Tomaten mit Kräutern (Fertigprodukt)

Rezept Käse-Zucchini-Päckchen

Wer diese raffinierten Päckchen zum Lieblingsgericht erklärt, sollte Feta (Schafkäse) und Dosentomaten immer vorrätig haben.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
260 kcal
leicht
Portionsgröße

FÜR 2 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 2 PERSONEN

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 175° vorheizen. Den Käse in vier gleich große Streifen schneiden. Die Zucchini waschen, putzen und der Länge nach in 3 mm dünne Scheiben schneiden. In Salzwasser 20 Sek. blanchieren, dann abschrecken und abtropfen lassen.
  2. Je 2-3 Zuchinischeiben überlappend um den Käse wickeln. Die Päckchen nebeneinander in eine feuerfeste Form legen. Das Öl mit etwas Salz, Pfeffer und edelsüßem Paprika verrühren. Die Päckchen damit gleichmäßig bestreichen. Im Ofen (Mitte, Umluft 160°) ca. 15 Min. backen.
  3. Inzwischen die Tomaten erhitzen. Übrige Zucchinischeiben in Streifen schneiden und dazugeben. Die Sauce mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Die Käse-Zucchini-Päckchen auf der Tomatensauce anrichten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(5)