Homepage Rezepte Zucchini-Käse-Auflauf

Zutaten

6 frische oder tiefgekühlte Yufka-Teigblätter (400 g)
500 g schlanke
4 EL Olivenöl
1 kleine Dose oder Packung stückige Tomaten (400 g)
1 gestrichener TL gemahlener

Rezept Zucchini-Käse-Auflauf

Die türkische Version der Lasagne entwickelt mit Schafkäse, Chili und Kreuzkümmel einen ganz eigenen Charakter.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
630 kcal
mittel

Zutaten für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. TK-Teigblätter auftauen lassen. Zucchini waschen, putzen, klein würfeln. Chili waschen, putzen, entkernen, Knoblauch schälen, beides würfeln. In 2 EL Öl Zucchini, Chili Knoblauch und Tomaten 5 Min. dünsten. Mit Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer würzen.
  2. Die beiden Eier mit Joghurt und Pfeffer verquirlen. Den Backofen auf 180° vorheizen. Minze waschen, einige Blättchen beiseite legen, restliche hacken. Den Schafkäse zerbröckeln.
  3. 2 Teigblätter in eine geölte Auflaufform legen, mit etwas Öl bestreichen. Jeweils die halbe Menge Zucchini, Käse, gehackte Minze und Joghurtmasse darauf verteilen. Mit 2 Teigblättern belegen, Blätter leicht einölen. Übrige Zutaten einfüllen. Mit den restlichen Teigblättern bedecken.
  4. Das Eigelb mit dem übrigen Öl verrühren, die Teigoberfläche damit bestreichen. Den Auflauf im Backofen (Mitte, Umluft 160°) 40-45 Min. backen. Die Masse muss fest und die Oberfläche goldbraun werden. Zum Servieren Auflauf in Quadrate schneiden und mit Minze garnieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)
Anzeige
Anzeige
Login