Homepage Rezepte Überbackene Aubergine

Zutaten

2 EL Olivenöl
300 g Tomaten
2 Scheiben Sonnenblumen-Vollkornbrot (à 60 g)
50 ml Gemüsebrühe

Rezept Überbackene Aubergine

Aubergine und Tomate ergänzen sich hervorragend. Mit Pecorino, einem würzigen italienischen Hartkäse aus Schafmilch, wird die Gemüsekomposition perfekt.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
410 kcal
leicht

FÜR 2 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 2 PERSONEN

Zubereitung

  1. Die Aubergine putzen, waschen und quer in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. 1 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Die Auberginenscheiben darin portionsweise auf beiden Seiten anbraten.
  2. Die Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Den Knoblauch schälen und fein würfeln. Knoblauch, Käse und Basilikum vermischen. Den Backofen auf 200° vorheizen. Eine feuerfeste Form mit etwas Öl auspinseln.
  3. Das Brot in ca. 3 cm große Quadrate schneiden. Die Auberginen- und Tomatenscheiben sowie das Brot dachziegelartig in die Form schichten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Käse-Kräuter-Mischung darüber streuen. Mit der Brühe und dem restlichen Öl beträufeln. Im Ofen (Mitte, Umluft 180°) ca. 35 Min. backen. Mit Basilikum garniert servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login