Rezept Gefüllte Zucchini mit Feta und Couscous

Ein Sommer ohne gefüllte Zucchini scheint undenkbar. Diese mediterrane Variante mit getrockneten Tomaten, Feta und Couscous müssen Sie probieren!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
4
Kommentare
(4)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 2 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Richtig essen in der Stillzeit
Zeit
unter 30 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 675 kcal

Zutaten

150 g
1
Ei
1/2 l Tomatensaft
75 g

Zubereitung

  1. 1.

    Backofen auf 180° vorheizen. Zucchini waschen und längs halbieren. Mit einem Löffel das Fruchtfleisch auskratzen, dabei rundum einen 1 cm breiten Rand stehen lassen. Zucchini leicht salzen. Fruchtfleisch und Tomaten in kleine Würfel schneiden.

  2. 2.

    Hackfleisch mit Couscous, Ei, Tomaten und dem Zucchinifleisch verkneten. Masse mit 1 TL Salz, Pfeffer und Basilikum würzen und gleichmäßig in die Zucchinihälften füllen.

  3. 3.

    Zucchini in eine flache Auflaufform setzen, mit Tomatensaft begießen. Käse würfeln und überstreuen. Im Ofen (Mitte, Umluft 160°) 40 Min. backen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(4)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Gabi
Schmeckt vorzüglich

Ein bißchen mehr Fetakäse für den Geschmack und Bachzeit beträgt 50 min.

Abrafaxe
und dann noch...

...ich hab auch nachwürzen müssen und eine knappe stunde im ofen gebraucht einschließlich grillzeit am ende für einen knuschperkäse (feta musste ich ersetzen mit maasdamer)

hat gut gefallen und geschmeckt

Couscous und Zucchini ganz ohne Öl?

Kommt dieses Rezept ganz ohne Öl aus?

küchengötter
Ja :)

Liebe Lumi,

 

ja, dieses Rezept funktioniert tatsächlich ohne Öl. Einfach ausprobieren und genießen ist hier die Devise ;-) 

 

Wir verstehen Deine Rückfrage, aber da die Zucchini ja gemeinsam mit der Tomatensauce in der Auflaufform landen und auch noch Käse mit von der Partie ist, musst Du Dir keine Sorgen machen.

 

Wir wünschen guten Appetit und senden liebe Grüße,

Deine Küchengötter

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login