Homepage Rezepte Käsebrotspießchen mit Obstquark

Rezept Käsebrotspießchen mit Obstquark

Rezeptinfos

unter 30 min
370 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Brotboxen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Brotboxen

Außerdem:

  • 2 kleine verschließbare Gläser oder Plastikboxen (à ca. 200 ml Inhalt)
  • 2 Brotboxen

Zubereitung

  1. Den Gouda in 2-3 cm große, rechteckige Stücke schneiden. Die Paprika waschen, halbieren, weiße Trennwände und Kerne entfernen und die Paprika in ca. 2 cm große Stücke schneiden.
  2. Die Brote mit dem Tomatenaufstrich bestreichen und in ca. 3 cm große Würfel schneiden. Käse, Paprika und Brot abwechselnd auf Spieße stecken. Falls Paprika übrig bleibt, als Knabbergemüse separat in die Box dazugeben.
  3. Für den Obstquark die Früchte putzen, waschen und mit einem Messer fein hacken (alternativ in einem hohen Rührbecher mit dem Pürierstab fein pürieren). Mit dem Quark mischen, in die kleinen Gläser oder Plastikboxen füllen und zu den Brotspießen in die Brotbox geben.
Statt Gouda und Paprika schmecken die Spieße auch mit Kirschtomaten und Mini-Mozzarellakugeln. Dazwischen passen Basilikumblätter. Kleine Wurstliebhaber könnten sich ebenfalls Leberkäsewürfel, kleine Hackbällchen oder Mini-Wiener auf die Spieße stecken.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Bento-Snack-Box

5 Rezeptideen für die Bento-Box

Souvlaki-Spieße mit mariniertem Feta

37 Rezeptideen für Spieße

Süßkartoffel-Toast mit Obst

Rezeptideen für veganes Frühstück