Homepage Rezepte Käsekuchen mit Mandelboden

Rezept Käsekuchen mit Mandelboden

Super einfach und richtig lecker – cremiger Käsekuchen mit knusprigem Boden und das alles ganz ohne Zucker!

Rezeptinfos

mehr als 90 min
335 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 12 Stücke

Zutaten

Portionsgröße: Für 12 Stücke

Außerdem

Zubereitung

  1. Backofen auf 180° (Ober-/ Unterhitze) vorheizen. Den Boden der Form mit Backpapier belegen, den Rand mit Butter einfetten. Erythrit im Blitzhacker pulverisieren. Mandeln, 100 g pulverisiertes Erythrit, Backpulver und ½ TL Vanille in einer Schüssel mischen. Eine Mulde hineindrücken. Butter in kleinen Würfeln und 1 Ei hineingeben und mit den Händen zügig zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Diesen gleichmäßig in die Form drücken und einen ca. 4 cm hohen Rand formen.
  2. Quark, Milch, übriges pulverisiertes Erythrit (150 g), Öl und übrige 2 Eier mit dem Schneebesen verrühren. Puddingpulver und übrige Vanille (½ TL) einrühren. Die Masse in die Form gießen.
  3. Den Kuchen im Ofen (Mitte) ca. 1 Std. 5 Min. backen. Dabei nach ca. 30 Min. mit Alufolie abdecken, damit der Kuchen nicht zu stark bräunt. Herausnehmen, auskühlen lassen und mind. 12 Std. im Kühlschrank fest werden lassen. Erst dann aus der Form lösen.
Rezept bewerten:
(14)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Zuckerfreie Rezepte mit Wow-Faktor

Zuckerfreie Rezepte mit Wow-Faktor

Der Ernährungsplan ohne Zucker

Der Ernährungsplan ohne Zucker

Cleverer Zuckerersatz

Cleverer Zuckerersatz