Homepage Rezepte Käsesoufflé

Zutaten

50 g Butter
1/4 l ¼ l Milch
125 g Emmentaler
1 Prise edelsüßes Paprikapulver
2 Prisen Muskatnuss
frisch gerieben
2 1/2 TL 2 ½ TL Speisestärke

Rezept Käsesoufflé

Zart und ein kleines bisschen empfindlich gibt sich dieser Klassiker. Vermeiden Sie beim Servieren Zugluft.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
390 kcal
schwer

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Form einfetten und mit Mehl ausstreuen. Butter in einem Topf schmelzen lassen. Das Mehl dazugeben und unter Rühren in 3 Min. goldgelb anschwitzen. Nach und nach die Milch zugießen und mit dem Schneebesen unterrühren, bis die Sauce glatt ist. Mit dem Pürierstab aufschlagen.
  2. Die Sauce aufkochen und bei schwacher Hitze 5 Min. köcheln lassen. Dabei mit einem Kochlöffel ständig rühren, damit nichts am Boden ansetzt. Vom Herd ziehen und etwas abkühlen lassen.
  3. Die Eier trennen. Den Käse reiben. Nach und nach die Eigelbe mit dem Schneebesen unter die Sauce rühren, bis eine glatte Masse entsteht. Den Käse untermischen, alles mit Paprikapulver, Muskat, Salz und Pfeffer kräftig würzen.
  4. Den Backofen auf 200° vorheizen. Die Eiweiße mit 1 Prise Salz in eine Schüssel geben und mit dem Handrührgerät steif schlagen und dabei die Speisestärke unterschlagen.
  5. Den Eischnee nach und nach mit einem Kochlöffel vorsichtig unter die Soufflémasse heben. Die Masse bis ½ cm unter den Rand in die Form einfüllen. Ein Wasserbad vorbereiten. Dafür die Fettpanne aus dem Backofen mit Wasser füllen.
  6. Die Form in das Wasserbad stellen und das Soufflé im Backofen bei 200° (2. Schiene von unten, Umluft 170°) ca. 20 Min. backen. Die Temperatur auf 190° (Umluft 170°) herunterschalten, das Soufflé in weiteren 20 Min. fertig backen, dabei die Ofentüre geschlossen lassen. Sofort und ohne Zugluft servieren, damit das Soufflé nicht zusammenfällt.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login