Rezept Kalt gerührte Himbeerkonfitüre

Wenn Sie im Sommer voller Schwung sind, dann Rühren Sie doch mal! Als Belohnung gibt es herrliche Himbeerkonfitüre.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4-5 GLÄSER À 210 ML INHALT
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Alles hausgemacht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

ca. 500-600 g Gelierzucker 1:1

Zubereitung

  1. 1.

    Die frischen Himbeeren verlesen und falls nötig waschen. Dazu die Beeren in ein Sieb schütten, in eine Schüssel mit kaltem Wasser setzen und abtropfen lassen. Himbeeren durch ein Sieb in eine Schüssel passieren, sodass die meisten Körnchen zurückbleiben.

  2. 2.

    Die durchgedrückte Himbeermasse abwiegen, wieder in eine Schüssel geben und den Zitronensaft unterrühren. Die gleiche Menge Gelierzucker unter ständigem Rühren nach und nach in die Himbeermasse einrieseln lassen. 20-30 Min. weiter rühren, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat und die Konfitüre dicklich wird.

  3. 3.

    Die Himbeeren in die vorbereiteten Gläser füllen. Mit einem frischen Tuch abgedeckt an einem luftigen Platz 2-3 Tage stehen lassen. Mit gut gereinigten Deckeln verschließen und die Konfitüre im Kühlschrank aufbewahren.

Küchengötter-Badge

Rezept-Tipp

gekühlt mindestens 2 Monate haltbar

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login