Homepage Rezepte Kalte Skyr-Gurken-Suppe

Rezept Kalte Skyr-Gurken-Suppe

Der isländische Frischkäsequark Skyr ist fettarm und proteinreich - der perfekte Sattmacher in der Diabetes-Küche.

Rezeptinfos

unter 30 min
510 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Gurke putzen, schälen und längs halbieren. Mit einem Löffel die Kerne herauskratzen und das Fruchtfleisch grob raspeln. Knoblauch schälen und halbieren.
  2. Skyr, Brühe, 2 EL Olivenöl und die Gurkenraspel in einem hohen Rührbecher glatt verrühren und die Suppe mit Salz und Pfeffer herzhaft abschmecken.
  3. Übriges Öl (2 EL) in einer Pfanne erhitzen und die Brotscheiben darin von beiden Seiten knusprig braten, anschließend mit Knoblauch einreiben. Die Suppe auf zwei Teller verteilen und mit den Knoblauchbroten servieren.

Tipp: Die Suppe ist ideal für heiße Sommertage. Sie füllt leere Mineralstoffspeicher auf und versorgt mit Flüssigkeit - zudem kühlt sie angenehm von innen. 

Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

25 schmackhafte Gurkensuppen-Rezepte

25 schmackhafte Gurkensuppen-Rezepte

8 leckere Gurkenrelish-Rezepte

8 leckere Gurkenrelish-Rezepte

28 frische Gurkensalat-Rezepte

28 frische Gurkensalat-Rezepte