Homepage Rezepte Kanadisches Cranberrybrot

Zutaten

150 ml Cranberry- oder Apfelsaft
4 + ca. 250 EL + ml warmes Wasser
1/2 TL Salz
1 gehäufter EL Baguetteback
6 EL Olivenöl
50 ml Ahornsirup
1 Kastenform (26-28 cm Länge)
1 Eigelb

Rezept Kanadisches Cranberrybrot

Möchten Sie mal ein etwas anderes Brot probieren. Das Kanadische Cranberrybrot mit Ahornsirup und anderen leckeren Zutaten. Es schmeckt köstlich.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
440 kcal
mittel

Für 1 Brot von 850 g

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Brot von 850 g

Zubereitung

  1. Die Cranberrys 2 Std. im Saft einweichen. Die Pekannusskerne grob hacken, den Käse grob raspeln.
  2. Beide Mehlsorten in eine Schüssel geben. Mit einem Kochlöffel eine Mulde hineindrücken, die Hefe hineinbröckeln und mit Zucker, 4 EL Wasser und etwas Mehl vom Rand glatt rühren. Zugedeckt 15 Min. ruhen lassen.
  3. Salz, Baguetteback, Öl, Ahornsirup und das restliche Wasser bis auf eine halbe Tasse (ca. 50 ml) zum Mehl geben. Den Teig mit dem elektrischen Knethaken oder einem Kochlöffel 5 Min. kräftig rühren, bis er sich vom Schüsselrand löst. Den Teig zugedeckt ca. 2 Std. warm ruhen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.
  4. Die Cranberrys abgießen, gut abtropfen lassen und mit etwas Mehl mischen. Zusammen mit den Nüssen und dem Käse unter den Teig arbeiten. Bei Bedarf noch etwas Wasser hinzufügen. Die Form einfetten und den Teig hineinfüllen. Das Eigelb mit etwas Wasser verrühren. Die Teigoberfläche damit bestreichen, mit einem Messer längs einmal einschneiden und mit etwas Mehl bestreuen. Zugedeckt 1 Std. ruhen lassen.
  5. Den Backofen auf 220° vorheizen (Umluft nicht geeignet). Das Brot auf der zweiten Schiene von unten ca. 45 Min. backen. Das Brot auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login