Homepage Rezepte Kaninchen mit Honig

Zutaten

2 EL Honig
3 EL Olivenöl (+ Öl für den Rost)

Rezept Kaninchen mit Honig

Von den Balearen kommen viele Kaninchenrezepte, so wie dieses für den Grill.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
435 kcal
leicht

Für 4 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen:

Zubereitung

  1. Das Kaninchen aufklappen und flach drücken (eventuell mit einem Fleischklopfer nachhelfen). Rundum salzen und pfeffern. Honig mit Zitronensaft und Olivenöl verrühren. Den Knoblauch schälen und dazupressen. Rosmarin waschen, trockenschütteln. Die Nadeln von 1 Zweig abzupfen und fein hacken, unter die Honigmischung rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit dem anderen Rosmarinzweig etwas Marinade auf das Kaninchen streichen.
  2. Den Holzkohlengrill anheizen. Den Grillrost heiß werden lassen und ölen. Das Kaninchen auf den Grillrost legen und bei mittlerer Hitze in 35-45 Min. rundum gut braun grillen, dabei ab und zu wenden und mithilfe des Rosmarinzweigs mit der restlichen Marinade bestreichen. Für die Garprobe mit einer Rouladennadel in ein dickes Fleischstück stechen – wenn klarer Fleischsaft austritt, ist das Kaninchen gar. Auf einer Servierplatte auftragen und am Tisch zerlegen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login