Rezept Karamellisierter Rhabarber mit Buttermilcheis

Wenn die Sonne lacht und der Frühling uns auf die Terrasse treibt, dann ist Rhabarber mit Buttermilcheis ein ideales Dessert.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN für 4 Personen:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Gartenküche
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 260 kcal

Zutaten

500 g
90 g
2 cl
Aprikosen- oder Williamsbirnengeist
4 Stängel

Zubereitung

  1. 1.

    Zuerst das Eis vorbereiten: Buttermilch, Honig und Aprikosen- oder Williamsgeist verrühren und in einem Rührbecher ins Tiefkühlfach stellen. Sobald das Eis beginnt zu gefrieren, ab und zu mit einem Stabmixer durchrühren, damit das Eis zum Schluss schön cremig wird. Nach 6-8 Std. ist es fertig. (Eine Eismaschine wäre natürlich auch eine feine Sache, muss aber in diesem Fall nicht sein.)

  2. 2.

    Dann Rhabarber waschen, die Enden abschneiden. Von sehr dicken, ausgewachsenen Rhabarberstangen die Haut abziehen. Den Rhabarber in fingerlange Stücke schneiden, dicke Stücke längs halbieren. Die Erdbeeren waschen und vierteln, dabei die Stielansätze entfernen, Himbeeren verlesen und nur falls nötig waschen. Den Pfeffer grob mahlen oder fein mörsern.

  3. 3.

    Den Zucker mit 3 EL Wasser in einer großen Pfanne kochen, bis er geschmolzen ist und hellbraun karamellisiert. Butter, Rhabarber und die Erdbeeren oder Himbeeren in den Karamell geben, mit 100 ml Wasser ablöschen, einen Deckel auf die Pfanne legen. Alles 10 Min. bei sehr geringer Hitze garen. Dann den Deckel abnehmen und die Rhabarbermischung mit einem Schaumlöffel aus der Pfanne heben. Den Pfeffer in die Karamellsauce geben und diese einkochen, bis sie nicht mehr ganz flüssig ist.

  4. 4.

    Die Zitronenmelisse abbrausen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen, fein hacken und unter das fertige Buttermilcheis rühren. Mit Rhabarber und Pfefferkaramell anrichten.

Küchengötter-Badge

Rezept-Tipp

Sie können gar nicht genug von Rhabarber bekommen oder suchen noch Tipps für die Zubereitung von Rhabarber? Dann schauen Sie doch einfach in unserem großen Special für Rhabarber-Rezepte und Tipps vorbei.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login