Rezept Rhabarber-Erdbeer-Mousse mit Waldmeister

Line

Der Genuss ist nach 3 Stunden Kühlzeit garantiert. Unbedingt im Frühling probieren, wenn Rhabarber und Erdbeeren gleichzeitig Saison haben.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Portionen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Ich bin dann mal schlank - das Kochbuch
Zeit
unter 30 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 421 kcal

Zutaten

150 g
3 Blatt
weiße Gelatine
150 g
3 EL

Zubereitung

  1. 1.

    Den Rhabarber waschen, putzen und mit einem Sparschäler schälen. Je nach Dicke der Stangen längs in 3-4 dünne Streifen und anschließend in kleine Würfel schneiden.

  2. 2.

    In einer Schüssel die Gelatine in wenig kaltem Wasser einweichen.

  3. 3.

    Die Erdbeeren waschen, putzen und klein schneiden. Rhabarber, Erdbeeren und Zucker in einen Topf geben, den Wein dazugießen und aufkochen. Bei schwacher Hitze 3-4 Min. garen, beiseitestellen und etwas auskühlen lassen. Die Gelatine ausdrücken, nach und nach unter die lauwarme Rhabarbermischung rühren. Unter gelegentlichem Umrühren erkalten lassen.

  4. 4.

    Inzwischen die Vanillestange längs halbieren und das Mark mit einem Messerrücken herauskratzen. In eine Schüssel geben und mit Joghurt, Mascarpone, Limettensaft und 1 EL Puderzucker zu einer glatten Crème rühren.

  1. 5.

    Die Sahne mit dem Handrührgerät steif schlagen. Das Eiweiß mit 1 EL Puderzucker zu steifem, aber nicht schnittfestem Schnee schlagen. Sobald die Rhabarbermasse zu gelieren beginnt, die Joghurt-Mischung, die Sahne und den Eischnee vorsichtig unterheben.

  2. 6.

    Die Mousse in Dessertschalen füllen und mindestens 3 Std. im Kühlschrank fest werden lassen. Vor dem Servieren mit Waldmeister oder Minze und mit Erdbeeren garnieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login