Homepage Rezepte Kartoffel-Lauch-Pfanne

Rezept Kartoffel-Lauch-Pfanne

Im Frühjahr ergeben die Zutaten ein ungewöhnlich leichtes, zartes Gericht. Der Ziegenkäse mit Bockshornklee macht’s sättigend und würzig.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
350 kcal
leicht
Portionsgröße

Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln waschen, dabei die Schale soweit wie möglich abrubbeln. In einem Dämpfeinsatz über Dampf in 20-30 Min. garen.
  2. Inzwischen den Lauch putzen, seitlich bis zur Mitte einschneiden, gründlich waschen und in fingerdicke Streifen schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Kräuter waschen und trocken schütteln, die Blätter ebenfalls fein hacken.
  3. Die Kartoffeln längs in Viertel schneiden und je nach Größe quer halbieren. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, Lauch und Knoblauch darin unter Rühren ca. 3 Min. braten, dann mit Wein ablöschen. Den Lauch kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Kartoffelspalten dazugeben, die Käsescheiben auf das Gemüse legen und zugedeckt erhitzen. Den Herd ausschalten und alles ca. 1 Min. ziehen lassen, bis der Käse geschmolzen ist. Die Kartoffel-Lauch-Pfanne mit den Kräutern bestreuen und sofort servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Kommentare zum Rezept

Sehr lecker ...

... und schnell fertig. Kommt in meine Kochbuchsammlung.

Kartoffeln ganz einfach pellen: so geht's!

Anzeige
Anzeige
Login