Homepage Rezepte Kartoffel-Oliven-Püree

Zutaten

2 EL entsteinte schwarze Oliven (ersatzweise grüne Oliven)
250 ml Milch
50 ml Olivenöl
100 g Olivenpaste (aus dem Glas; ersatzweise 100 g entsteinte schwarze oder grüne Oliven, püriert)

Rezept Kartoffel-Oliven-Püree

... oder eine Beilage de luxe, so könnte man auch zu diesem mediterranem Genuss sagen. Die Zubereitung ist schnell und einfach und das Ergebnis ein ganz besonderes!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
340 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln schälen, grob würfeln und in einem Topf mit Salzwasser bedeckt bei mittlerer Hitze zugedeckt in 15-20 Min. weich kochen.
  2. Inzwischen die Oliven halbieren und in Halbringe schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Das Basilikum waschen und trockenschütteln, die Blättchen in Streifen schneiden.
  3. Die Kartoffeln in ein Sieb abgießen und kurz ausdämpfen lassen. Die Milch in einem großen Topf erhitzen, die Kartoffeln hineingeben und mit einem Kartoffelstampfer oder einer Gabel zu Püree zerstampfen. Das Olivenöl unterrühren.
  4. Oliven, Olivenpaste, Knoblauch und Basilikum unter das Püree rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dazu passt kurz gebratenes Fleisch.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kartoffeln ganz einfach pellen: so geht's!

Anzeige
Anzeige
Login