Homepage Rezepte Kartoffel-Safran-Suppe mit Seeteufel

Rezept Kartoffel-Safran-Suppe mit Seeteufel

Dieses Rezept für eine klare Brühe mit Kartoffeln wurde mit Seeteufel und Safran verfeinert. Denn manchmal darf es auch ein bisschen edel zugehen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
120 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen, waschen und erst in dünne Scheiben, dann in Stifte schneiden. Den Sellerie waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden. Orange heiß waschen und abtrocknen, die Hälfte der Schale dünn abschälen und in feine Streifen schneiden, Saft auspressen. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in dünne Ringe schneiden. Knoblauch schälen, fein schneiden. Fisch waschen, trockentupfen, in ½ cm dicke Scheiben schneiden.
  2. Safranfäden zwischen den Fingern zerreiben und mit Brühe oder Fond und Orangensaft zum Kochen bringen. Kartoffeln, Sellerie, Zwiebeln und Knoblauch darin zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 8 Min. köcheln lassen, bis die Kartoffeln bissfest sind.
  3. Den Fisch und die Orangenschale dazugeben und offen weitere 2 Min. ziehen lassen. Salzen, pfeffern und mit Basilikum bestreut servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Kartoffeln ganz einfach pellen: so geht's!

Anzeige
Anzeige
Login