Homepage Rezepte Kartoffel-Spinat-Gratin

Rezept Kartoffel-Spinat-Gratin

Das Kartoffel-Spinat-Gratin schmeckt einfach köstlich. Je nach Hunger kann das Gratin als Beilage oder als Hauptgericht gegessen werden.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
550 kcal
mittel

ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln waschen, schälen und in dünne Scheiben schneiden oder mit dem Gemüsehobel hobeln. Den Spinat putzen und waschen. Den Käse reiben. Eine Auflaufform (ca. 25 x 20 cm) einfetten. Den Backofen auf 180° vorheizen.
  2. Schalotten und Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Butter in einem großen Topf zerlassen, beides darin glasig dünsten. Den Spinat dazugeben und zusammenfallen lassen. Den Spinat mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen und in die Auflaufform geben. Die Kartoffelscheiben dachziegelartig auf den Spinat legen.
  3. Die Milch aufkochen, Crème fraîche und 80 g Käse unterrühren. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und über die Kartoffelscheiben gießen. Mit dem restlichen Käse bestreuen. Das Gratin im Backofen (Mitte, Umluft 160°) in ca. 45 Min. goldbraun backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login