Rezept Kartoffel-Tuna-Plätzchen

Zu den raffinierten Küchlein passt am besten ein grüner Salat sowie Kräuterquark oder Tstatsiki zum Dippen. Dann wird daraus eine sattmachende Hauptsache.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Portionen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Essen in der Stillzeit
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 430 kcal

Zutaten

1 Dose
Thunfisch (naturell; ca. 150 g Abtropfgewicht)

Zubereitung

  1. 1.

    Die Kartoffeln waschen und schälen. In wenig Salzwasser zugedeckt in 15-20 Min. gar kochen, dann abgießen und ausdampfen lassen.

  2. 2.

    Inzwischen den Rucola oder Spinat waschen, verlesen, putzen und in Streifen schneiden. Den Thunfisch abgießen und zerzupfen. Dann die Kartoffeln mit dem Quark zerstampfen. Rucola, Thunfisch, 1 EL Haferflocken und die Kapern unter die Kartoffeln mischen, sodass eine formbare Masse entsteht. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

  3. 3.

    Aus dem Teig sechs Puffer formen und in den restlichen Haferflocken wenden. In einer beschichteten Pfanne Öl erhitzen und die Puffer darin bei mittlerer Hitze von beiden Seiten knusprig ausbacken.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login